Folgende Aktionen wurden in der letzten Zeit durchgeführt:

Perlen des Glaubens

Ein ganzes Jahr haben sich die Schlaufüchse (angehende Schulkinder) der Kita St. Johannes wöchentlich zum Thema "Perlen des Glaubens" getroffen. Dort wurde gemeinsam über die verschiedenen Dinge gesprochen, gemalt und gebastelt. Immer war Gott dabei. Wir haben über Maria und Josef gesprochen. Wir haben viel über andere Religionen gelernt und wir haben viele Geschichten von Jesus und seinen Freunden gehört.

Zu jedem Thema haben die Kinder eine kleine Perle bekommen, die wir zu einem Armband zusammengefügt haben. Zum Schluss wurde ein kleines Schatzkästchen gestaltet und so konnten die Kinder ihr Perlenarmband in ihrem Schatzkästchen gut verstauen und zur Erinnerung mit nach Hause nehmen. Das Armband soll sie immer daran erinnern, dass Gott sie begleitet und beschützt.

Ein Hochbeet entsteht....

Was macht man mit einer großen Holzkiste, die leer in der Ecke vom Außengelände steht und nicht genutzt wird? Das haben sich auch die Erzieherinnen der Sonnenkinder – Gruppe gefragt. Nach einigem Hin – und Herüberlegen kamen sie zu der Idee, diese Kiste zu einem Hochbeet umzufunktionieren.

Gesagt, getan. Im Vorfeld wurde einiges an Fachwissen angeeignet. Mit Hilfe der fleißigen Kinder wurde das Hochbeet zunächst mit verschiedenen Materialien geschichtet. Bei einem Ausflug zum Wochenmarkt wurden Gemüsepflanzen, wie z.B. Salat, Kohlrabi und Möhren, gekauft, die direkt ins Hochbeet eingepflanzt wurden. Nun stand die Pflege der Pflanzen an.

Jetzt im Mai können wir bereits die ersten Radieschen ernten und gemeinsam verzehren. Wir sind schon auf das andere Gemüse gespannt.

Das Projekt „Hochbeet“ hat die Kinder so sehr angesprochen, dass wir uns zur Zeit noch mit weiteren Themen, wie Regenwürmer, Blumen und Insekten beschäftigen.

 

               

 

                               

Bastelmaterialien für den Nachmittag

Die Kita St. Johannes stellt den Kita - Kindern auf Anfrage verschiedene Bastelmaterialien zur Verfügung. Dieses dient als Nachmittagsangebot aufgrund der aktuell verkürzten Betreuungszeit. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.

Besuch in der St. Johannes Nepomukkirche

Die Schlaufüchse der Kita St. Johannes besuchten die St. Johannes Nepomukkirche. Dort konnten sie viel Neues und Spannendes in der Kirche entdecken, wie z.B. den Altar und das Taufbecken. Besonders interessant fanden die Schlaufüchse die Orgel der Kirche.

                                       

40 - jähriges Dienstjubiläum

Am Mittwoch, den 12.05.2021 hatte Jutta Heisler-Uzun ihr 40. Jähriges Dienstjubiläum. Die Kinder waren im Vorfeld schon sehr kreativ und bastelten Blumen und Girlanden für Jutta. Der Eingangsbereich wurde dann gemeinsam geschmückt. Am Mittwoch wurde Jutta von den Kindern und Kollegen ihrer Gruppe mit einem gemeinsamen Frühstück überrascht. Im Morgenkreis überreichten die Kinder Jutta einzeln Rosen mit netten Worten und Wünschen, die sie sich im Vorfeld für Jutta überlegt und gebastelt haben.

                                 

Im kleinen und derzeit angemessenen Rahmen wurde Jutta für Ihre tolle und langjährige Dienstzeit in der katholischen Kirchengemeinde St. Nikomedes gedankt. Aber es gab noch einen weiteren Grund zur Freude in der Kita St. Johannes! Auch Renate Evers gilt ein besonderer Dank. Sie hatte bereits am 01.03.2021 ihr 25. Jähriges Dienstjubiläum in der Kirchengemeinde St. Nikomedes.

                                  

Wir wünschen Jutta zu Ihrem 40. jährigen Dienstjubiläum und Renate zu ihrem 25. Jährigen Dienstjubiläum alles erdenklich Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Wir lesen das Buch "Räuber Ratte" vor

Aufgrund der aktuellen Situation können viele Kinder nicht in den Kindergarten kommen. Um ihnen dennoch den Kita-Alltag ein wenig näher zu bringen, liest unsere Blumenkinder-Erzieherin Jutta, das Lieblingsbuch der Blumenkinder „Räuber Ratte“ vor.

In dem Buch geht es um Räuber Ratte. Räuber Ratte war ein Schurke, Räuber Ratte war ein Dieb. Er raubte allen Reisenden das Essen, bis kein Krümel übrig blieb. Vor allem süße Leckereien haben es dem Schrecken der Landstraße angetan. Doch eines Tages trifft Räuber Ratte auf eine Ente - und die ist schlau und lockt ihn kurzerhand in einen Hinterhalt.

Klicken Sie bitte hier, um auf das Video zu gelangen.

Wir freuen uns über weitere Vorschläge, welche Bücher wir in den nächsten Wochen vorlesen könnten. Schreibt uns gerne eine Email! :)

Nikolausbesuch

In diesem Jahr besuchten der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht die Familien der Kita. Sie zogen von Haustür zu Haustür und der Nikolaus las aus seinem Buch positive Eigenschaften der Kinder vor. Im Anschluss erhielten die Kinder ein Geschenk. Die Freude der Kinder war sehr groß, dass der Nikolaus es trotz der aktuellen Einschränkungen zu ihnen geschafft hat. Die Aktion wurde von unserem Elternrat geplant und durchgeführt.

 

 

 

 

Da alle Kinder im Kindergarten einen sauberen Stiefel bereitgestellt haben, war der Nikolaus zusätzlich über Nacht in der Kita und füllte die Stiefel mit einer süßen Überraschung. 

 

Unser St. Martinsfest

Wir teilen wie St. Martin

Die Kinder starteten mit einem gemeinsamen Frühstück in ihren Gruppen in den Tag und stimmten sich dabei auf das Martinsfest ein. Im Anschluss erzählte die Pastoralreferentin Claudia Brebaum in einem Wortgottesdienst auf dem Außengelände die Martinsgeschichte nach. Nach dem Wortgottesdienst entdeckten die Kinder einen frierenden und armen Bettler auf der Straße sitzen.

Doch dann kam zum Glück St. Martin auf seinem Pferd geritten und teilte seinen Mantel und überreichte dem Bettler die Hälfte seines Mantels, damit er nicht mehr frieren muss. Die Kinder bekamen ebenfalls alle ein kleines rotes Stück Stoff vom Martinsmantel.

Nach dem Schauspiel gab es einen kleinen Laternenmarsch über das Außengelände der Kita. Im Anschluss gab es leckere Martinsgänse für die Kinder, die natürlich geteilt wurden.

 

Spielhügel aufgefüllt

Gemeinsam mit den Vätern und unserem Hausmeister wurde unser Spielhügel wieder aufgefüllt und aufbereitet. 

Nun sieht unser Spielhügel nicht nur besser aus, sondern ist für unsere Kinder auch wieder vollumfänglich bespielbar. 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung! 

Kontaktdaten

Kindertageseinrichtung St. Johannes 

Kleppgarten 26, 48565 Steinfurt

Tel.: 02551 5195

Email: kita.stjohannes-steinfurt@bistum-muenster.de

Homepage: www.kitas-in-steinfurt.de

Öffnungszeiten

Kita St. Johannes 

Montag bis Freitag:

07:30 Uhr bis 16:30 Uhr 

 

► Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungs- und Betreuungszeiten ab dem neuen Kita-Jahr 21/22 (01.08.2021):

Montag bis Donnerstag 

7:00 Uhr bis 16:15 Uhr 

Freitag

7:00 Uhr bis 15:00 Uhr