Das sind wir

Außengelände

Kinder spielen aus dem gleichen Grund wie Wasser fließt und Vögel fliegen. (Fred O. Donaldson)

Unsere Einrichtung verfügt über ein großzügiges Außengelände, dass sich fast um den kompletten Kindergarten erstreckt. Es ist eingebettet in viel Grün, alten Hecken und Bäumen.

Im vorderen Bereich befindet sich eine große asphaltierte Fläche, die zum Fahren mit Fahrzeugen und Rollern einlädt. Eine Sandspielecke, Turnstangen und ein Wipptier runden diesen Bereich ab.

Im hinteren Bereich befindet sich eine naturnahe Wasser- und Matschanlage mit Sandbereich, eine Vogelnestschaukel, eine großzügige Rasenfläche und ein naturbelassener Bereich mit Kletterbäumen und Hütten.

Für uns gehört das Außengelände als ständig genutzter Spielbereich zum pädagogischen Konzept unserer Tagesstätte dazu. Uns ist es wichtig, dass sich alle Kinder auf dem Außengelände frei bewegen und nach ihren individuellen Fähigkeiten das Gelände für sich entdecken können.

Während der Freispielphase dürfen eine begrenzte, pädagogisch vertretbare Anzahl von Kindern selbstverständlich diesen Spielbereich nutzen.

 

 

 

        

    

Das Team

Team/Pädagogisches Personal

Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen !

Alle fest angestellten pädagogischen Mitarbeiter sind staatl. anerkannte Erzieher. Diese personelle Besetzung ist ein pädagogisches (Qualitäts-) Merkmal für unsere Einrichtung.

Alle Mitarbeiter haben an einer Präventionsschulung des Bistums Münster teilgenommen. Auch die regelmäßige Teilnahme an Erste-Hilfe Kursen, sowie die individuelle Teilnahme an Fortbildungsangeboten gehören zur Weiterentwicklung eines jeden Mitarbeiters dazu.

Folgende Mitarbeiter arbeiten in unserer Einrichtung und haben folgende Qualifikationen:

Leitung

Simone Kaiser-Warmeling

(päd. Fachkraft + Fachwirtin für Erziehungswesen KA)

 

Gruppe Blumenwiese

 

            

Anne Krautwurst 

(päd. Fachkraft) 

 

 Heike Maihaus

(päd. Fachkraft/Sicherheitsbeauftragte + stellv. Leitung)

 

Ramon Ott

(päd. Fachkraft + Fachkraft pluskita)

 

Lisa Niemann

(PIA-Praktikantin 2. Ausbildungsjahr)      

 

Vivienne Brüning

(FOS- Praktikantin)

 

 

Hühnerhof

 

Christa Eising

(päd. Fachkraft und Fachkraft für Integration)

 

Iris Brüffer

(päd. Fachkraft)

 

Kirsten Hengelman

(päd. Fachkraft)

 

Neele Pöpping

(PIA-Praktikantin im 2. Ausbildungsjahr)

                                   

Fachkraft im Übermittagsbereich   

Franzis Holthues 

(päd. Fachkraft)

 

Fachkraft des Bundesprogramm „Sprache“

Magdalene Schlieckmann

(päd. Fachkraft)

 

Zusätzlich werden wir tatkräftig von weiteren nicht-pädagogischen Fachkräften in unserer Arbeit unterstützt.

 

Carolin Dauke

(Hauswirtschafterin)

 

Elternrat

Elternrat

Alleine stark , zusammen unschlagbar.

Familien setzen sich in unserer heutigen Zeit ganz individuell zusammen, bilden aber nach wie vor den Grundstock für eine positive Zusammenarbeit mit dem Kind.

Damit sich sowohl Eltern, als auch Kinder bei uns wohlfühlen , arbeiten wir partnerschaftlich mit den Eltern zusammen. Unsere Einrichtung ist ein Ort der Begegnung.

Unser Umgang mit den Eltern/Erziehungsberechtigten ist von Wertschätzung, Akzeptanz und Verständnis geprägt. Wir beteiligen die Eltern/Erziehungsberechtigten grundsätzlich an Dingen, die sie und ihre Familie betreffen und berücksichtigen deren Meinung und aktuelle Familiensituation bei Grundsatzentscheidungen. Regelmäßig und transparent informieren wir Eltern/Erziehungsberechtigte über inhaltliche und organisatorische Aspekte unserer Arbeit.

Neben regelmäßig statt findenden Tür- und Angelgesprächen bieten die Erzieherinnen einmal im Jahr ein ausführliches Elterngespräch zum aktuellen Entwicklungsstand des Kindes an.

Zusätzlich sind die Erzieherinnen immer Ansprechpartner und jederzeit für weiteren Gesprächsbedarf offen.

Jedes Jahr im Herbst findet eine Elternvollversammlung statt. An diesem Abend wird der Elternrat für das aktuelle Kindergartenjahr gewählt. Dieser setzt sich derzeit aus sechs Mitgliedern zusammen.

Je nach Bedarf und in unregelmäßigen Abständen treffen sich die Elternratsmitglieder mit der Einrichtungsleitung und weiteren pädagogischen Fachkräften, um aktuelle Fragen und Begebenheiten zu klären, Situationen aus der Elternschaft zu besprechen, oder um Anregungen oder Ideen aus der Elternschaft weiterzuleiten.

Zusätzlich bilden jeweils zwei Mitglieder des Elternrates, sowie zwei Mitglieder des pädagogischen Personals und des Trägers den Rat der Tageseinrichtung. Dieses Gremium trifft sich zu bestimmten Anlässen und beschließt u.a. Rahmenbedingungen (Bsp. Aufnahmekriterien, Schließungstage, konzeptionelle Veränderungen…), die für die Einrichtung von tragender Bedeutung sind.

Elternrat 2020/2021

Von links nach rechts: Nadine Preuss, Lisa Riehemann, Anika Gözze, Christina Maurer, Carolin Saerbeck und Julia Kleinitz

 

 

Lageplan

Viele Wege führen ans Ziel, doch nur einen kann man gehen!

Der Kindergarten St. Josef befindet sich in der Stadt Steinfurt im westlichen Münsterland. Die Stadt besteht aus zwei weiträumig getrennten Stadtteilen Burgsteinfurt und Borghorst und zählt rund 35000 Einwohner.

Die Räumlichkeiten unseres Kindergartens St. Josef wurden 1972 am Pastoratsweg 6 eingesegnet. Unsere Einrichtung liegt sehr zentral in der Stadtmitte des Ortsteils Borghorst mit rund 20000 Einwohnern. Sie ist umgeben von viel Grün, liegt in einer ruhigen Einfahrt und ist von den umliegenden Wohngebieten gut zu erreichen. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich u.a. das Pfarrhaus von St. Nikomedes und die dazugehörige Kirche, die Mariengrundschule, eine Bücherei, die Frühförderstelle des DICV und diverse Einkaufsmöglichkeiten.

Auch ein Kinderarzt, das Marienhospital, sowie weitere Fachärzte sind schnell erreichbar.

Durch diese exponierte Lage können alle Wege gut zu Fuß bewältigt werden.

Wegbeschreibungen abrufen und Routen ansehen

Räumlichkeiten

Blumenwiese und Hühnerhof

Malen heisst, mit den Farben des Lebens neue Räume gestalten !

Unsere Kindertageseinrichtung ist eine zweigruppige Tagesstätte in der 44 Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut werden.

Durch die großzügige Aufteilung und Helligkeit der Räume wurde eine Atmosphäre geschaffen, in der sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen wohl fühlen können.

Von einem großen Eingangsbereich mit integriertem Frühstückscafe aus gelangt man in die beiden Gruppen, Hühnerhof und Blumenwiese, der Einrichtung.

Auch kommt man von hier in den Bewegungsraum und in die Personal- und Wirtschaftsräume.

Jede Gruppe verfügt über einen Gruppenraum, einen zusätzlichen Nebenraum, eine Garderobe und angrenzenden Waschraum

Ein Schlaf-/Ruheraum mit integriertem Snoezlebereich runden das räumliche Angebot unserer Einrichtung ab.

Snozelraum

Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.

Unser Snoezelraum bietet den Kindern die Möglichkeit Abstand vom Alltag zu nehmen. Denn auch Kinder empfinden Hektik, Stress und Termindruck. Sie brauchen auch Zeiten , in denen sie den Stress hinter sich lassen und aktiv entspannen können. Snoezelen stellt dabei eine gute Möglichkeit dar, sich zurückzuziehen.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Katholischer Kindergarten St. Josef
Pastoratsweg 6
48565 Steinfurt

Telefon: 02552 3445
E-Mail: Kita.stjosef-steinfurt@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
07:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Betreuungsmodelle

Wir bieten drei unterschiedliche Betreuungszeiten an.
Die Eltern entscheiden sich verbindlich, vor dem Kindergartenjahr, für eine Betreuungszeit.

  • 25 Stunden:
    Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • 35 Stunden:
    Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • 35 Stunden:
    Block: Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr
    oder
    Flex: 2 Tage von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr
    und 3 Tage von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • 45 Stunden:
    Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr