Adventsnachmittage im Januar 2024

Aufgrund einer großen Krankheitswelle im Dezember, wurden die Adventsnachmittage am 10. und 11. Januar nachgeholt. 

Die Kinder durften gemeinsam mit ihren Herzensmenschen einen schönen, gemütlichen Nachmittag erleben. Natürlich wurden im Januar keine Advents- und Weihnachtslieder mehr gesungen. Die Familien hatten aber ganz viel Zeit zu spielen und die Kinder konnten ihre Freunde und den Kindergarten zeigen. Jeder Gast durfte mit den Kindern ein Licht gestalten. Dieses Licht soll Frieden, Freude und Glück für das Jahr 2024 in die Familien bringen.  

 

In der Weihnachtsbäckerei

Heute hat unser "Genussbotschafter" Raimund Wollny sich besonders viel Zeit genommen und mit unseren Kindern leckere Weihnachtsplätzchen gebacken. Zucker, Mehl, Eier und viele andere Zutaten müssen zu einem Teig verrührt werden, dabei helfen die Kinder ganz fleißig. Damit die Plätzchen auch richtige Weihnachtsplätzchen werden, müssen sie natürlich auch entsprechend verziert werden. Dabei geben sich unsere Kinder immer besonders viel Mühe. Am Ende durften alle Kinder ihre Plätzchen mit nach Hause nehmen und mit ihren Liebsten teilen. 

Wir machen eigenen Apfelmus!

 Von einer ganz lieben Familie haben wir heute reichlich Äpfel geschenkt bekommen! Diese einfach nur zu naschen, wäre zu langweilig, deswegen haben wir gemeinsam überlegt daraus leckeren Apfelmus zu kochen.  Die Kinder haben beim Schneiden und Kochen tatkräftig mitgeholfen!          

Wir backen Pflaumenkuchen

Diese Woche fiel in Pastors Garten, der direkt neben unserem Kindergarten liegt, der Pflaumenbaum um. Zum Glück hat der Pflaumenbaum zuvor schon einige Pflaumen produziert, die wir dann gemeinsam mit den Kindern aufsammeln konnten.                  Aus diesen Pflaumen haben wir einen super leckeren Pflaumenkuchen gebacken. Diesen haben wir uns dann mit großem Genuss schmecken lassen.

Spendenübergabe für die Aktion "Hoffnungsschimmer"

Ende Mai haben die Kindergartenkinder ihre große Zirkusvorstellung vor einem begeisterten Publikum gezeigt. Am Ende dieser Vorstellung haben die Kinder um eine kleine Spende vom Publikum gebeten und es kam eine großartige Summe von 140,40€ zusammen. 

Heute besuchte uns Familie Holz im Namen der Aktion "Hoffnungsschimmer".  Die Aktion setzt darauf, den Menschen in ihren Herkunftsgebieten zu helfen. Der Verein organisiert Projekte und unterstützt Kooperativen, um die Eigenständigkeit der Bevölkerung vor Ort zu fördern und ihr dort Perspektiven zu bieten. Vor allem Kindern und Frauen gilt die Aufmerksamkeit und der Einsatz von "Hoffnungsschimmer". 

Die gesammelte Spende wurde heute voller Stolz und Freude von den Kindern an die Aktion "Hoffnungsschimmer" übergeben. 

Kleine Artisten in der großen Manege!

Wochenlang übten und probten die Kindergartenkinder ihren großen Auftritt .. und nun war es endlich soweit! Am 23.05.2023 fand unsere große Zirkusaufführung vor Publikum statt!                                                                                                                      Auf unserem Außengelände entstand eine Manege für unsere Artisten und am Nachmittag füllten sich rasch die Zuschauerplätze. Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Geschwister waren schon ganz gespannt was unsere kleinen Artisten auf die Beine gestellt haben.

Die Show startete mit viel Magie. Unsere Zauberinnen und Zauberer marschierten mit ihren roten Hüten und Zauberstab voller Stolz in die Manege. Jedes Kind hat einen eigenen Zaubertrick vorbereitet und brachte damit das Publikum mächtig zum Staunen! Am Ende gab es sogar noch einen gemeinsamen Trick und unsere Zauberer zeigten, dass sie mit einer Nadel in einen Ballon stechen konnte, ohne diesen zum Platzen zu bringen! Spätestens jetzt zweifelte niemand mehr an den Zauberkräften der Kinder!

Bei der Ankündigung der "wilden Raubtiere" zuckte der ein oder andere Zuschauer zusammen, konnte aber erleichtert ausatmen als doch das eine oder andere Mal ein Gesicht vom Kind unter der Maske hervorschien. Die Tiere machten auf Kommando allerlei Kunststücke und ließen sich bereitwillig von ihrem Dompteur führen.

Den Abschluss machten unsere Akrobaten. Sie zeigten ihr Können beim Balancieren auf der Bank. Neben Drehungen und dem Springen auf der Bank, gehörte auch der Spagat zum Repertoire der Artisten.                                                                                  Alle Akrobaten trauten sich außerdem, gemeinsam mit den Erzieherinnen, eine Pyramide zu bilden.

Zum Abschluss der Vorstellung kamen alle Artisten in die Manege und ernteten Beifallstürme für eine rundum gelungene Show. Glücklich und voller Stolz, konnten alle Eltern ihre Nachwuchsartisten in die Arme schließen und den Nachmittag bei Popcorn und Donuts ausklingen lassen. 

 

 

 

 

Unsere Schulkinder besuchen die Feuerwehr!

Am Montag, den 15.05.2023 war für unsere Schulkinder ein ganz besonderer Tag! Die Kinder konnten sich an diesem Tag wie ein richtiger Feuerwehrmann oder eine richtige Feuerwehrfrau fühlen. 

Am Vormittag besuchten uns die Feuerwehrmänner Paul und Wilhelm im Stuhlkreis und erklärten uns viele Dinge über das Feuer und ihre Arbeit bei der Feuerwehr. Außerdem übten wir die Rettungsschlange und wie man in einem Notfall die Feuerwehr ruft. Besonders spannend für die Kinder war es, als Wilhelm seine Feuerwehrausrüstung anzog! 

Am Nachmittag machten wir uns auf den Weg zur Feuerwehrwache in Borghorst. Den Kindern wurde der Inhalt des Feuerwehrautos gezeigt und erklärt. Ganz schön viel, was alles so in einem Feuerwehrauto zu finden ist. 

Das Highlight des ganzen Tages war, dass die Kinder im Feuerwehrauto mitfahren durften. Selbstverständlich mit Martinshorn und Blaulicht! Los ging es zu einem kleinen "Einsatz" hinter der Feuerwehrwache, wo die Kinder mit dem großen Schlau ein "Feuer" löschen durften. 

Danke an Wilhelm und Paul für diesen großartigen Tag!

Ein Frühstück, das verbindet!

An diesem Freitag gab es ein ganz besonderes Frühstück für die Kindergartenkinder.

Jeden Tag treffen im Kindergarten viele verschiedene Nationalitäten und Kulturen aufeinander. Diese kulturelle Vielfalt möchten wir wertschätzen und auch den Kindern nahe bringen. Aus diesem Grund haben wir für diesen Morgen ein internationales Frühstück organisiert. Unsere Eltern haben sich viel Mühe gegeben und Spezialitäten aus verschiedenen Ländern gezaubert. Es gab Leckereien aus der Türkei, aus Sri Lanka, aus Portugal, aus Dänemark, aus Deutschland, aus Afrika, aus Frankreich, aus der Niederlande, aus Spanien, aus Chile und aus der Schweiz.

Auf den Bildern könnt ihr das tolle Frühstück sehen!

Ein großes Dankeschön gilt unseren Eltern, die mit uns dieses internationale Frühstück organisiert haben. Wir werden diesen tollen Morgen auf jeden Fall noch einmal wiederholen. 

Wir pflanzen einen Baum

Heute durften einige Kinder zusammen mit der GAL Steinfurt einen Apfelbaum pflanzen, der uns gespendet wurde. Die Kinder und das pädagogische Team haben sich sehr darüber gefreut!

Einweihung einer interkulturellen Ecke

Am Freitag haben wir gemeinsam unsere interkulturelle Ecke mit dem Lied "Ja, Gott hat alle Kinder lieb!" im Kindergarten eingeweiht. Als Zeichen dafür, dass wir alle zusammen gehören und zusammenhalten haben wir eine große Weltkarte in unserer Diele aufgehangen und zusätzlich einen Teppich ausgelegt, auf dem in verschiedenen Sprachen alle Besucher, egal ob groß oder klein,  "Herzlich Willkommen" geheißen werden. 

 

Wellnesstag im Kindergarten!

Am Mittwoch durften die Kinder einen ganz besonderen Tag im Kindergarten genießen. Unsere Turnhalle verwandelte sich in eine Wellness-Oase. Hier konnten die Kinder sich mit selbst gemachten Schokomasken, Gurkenmasken, Fußbädern, selbstgemachten Handpeeling und Massagebällen so richtig entspannen. Zu einem Wellnesstag dürfen natürlich auch die passenden Vitamine nicht fehlen, deswegen gab es ganz viel Obst zu essen und einen besonders leckeren Smoothie für die Kinder. 

Es war ein ganz toller, entspannter Vormittag im Kindergarten! 

Weltfrauentag

Am 08.März wird seit mehr als hundert Jahren der Weltfrauentag gefeiert!

An diesem Tag soll auf Frauenrechte, Gleichstellung der Geschlechter und Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht werden. Gleichzeitig dient er dazu, Frauen zu feiern für ihre sozialen, politischen und kulturellen Erfolge.

Als kleines Geschenk, anlässlich diesen besonderen Tages, gab es für alle Mitarbeiterinnen eine Rose von unserer Verbundleitung. 

Wir bedanken uns noch einmal von ganzen Herzen!

Karneval im Kindergarten!

Am Donnerstag war es endlich soweit! Wir feierten alle gemeinsam ein kunterbuntes Karnevalsfest!! Mit tollen Kostümen, einem ausgiebigen, leckeren Frühstück, lauter Musik und ganz viel Spaß verbrachten wir einen tollen Vormittag. Zum krönenden Abschluss besuchte uns das Stadtprinzenpaar mit seinem Gefolge und brachte jedem Kind einen eigenen Karnevalsorden mit! 

Danke für diesen tollen Vormittag mit euch, liebe Kinder! 

Neue Nistkästchen für unseren Kindergarten

"DANKE!", sagen wir Rolf Schlieckmann, für die Fertigstellung dieser wunderschönen Nistkästchen! Von jeder Gruppe kann beobachtet werden, wann die Vögel ihren ersten Einzug halten.

Danke für diese tolle Handarbeit Rolf!

­­­­   

Ein Zeichen der interkulturellen Arbeit

,,Jeden Donnerstag treffen sich abwechselnd vormittags und nachmittags einige unserer Eltern und gestalten eine riesen Weltkugel! 

Diese Weltkugel spiegelt die verschiedenen Länder und Kulturen unserer Einrichtung wieder, sodass sich alle Familien in unserer Einrichtung willkommen fühlen. Zusätzlich zu der Weltkugel heißen wir die Familien in verschiedenen Sprachen "Herzlich Willkommen".                                                                                                                                                                                                                                                                                       

 

  

Neujahrsempfang

Gemeinsam mit allen Familien des Kindergartens sind wir heute in das neue Jahr gestartet! 

Alle Familien waren heute herzlich eingeladen, um ein leckeres Frühstücksbuffet im Kindergarten zu genießen und damit in das neue Jahr 2023 zu starten. Es gab ein buntes, leckeres Buffet mit einer vielfältigen Auswahl!                                                                Neben dem Frühstück gab es auch die Möglichkeit auf einem großen Plakat die eigenen Neujahrswünsche zu gestalten. Ein großes Dankeschön gilt unserem Koch Raimund Wollny, der uns dieses tolle Buffet vorbereitet hat

Es war ein wunderschöner Vormittag! 

                              

 

​​​​​​

Zirkusprojekt im Kindergarten St.Josef!

Passend zu unserem diesjährigen Karnevalsmotto haben wir ein eigenes Zirkusprojekt mit den Kindern geplant. Dazu haben wir uns alle gemeinsam in der Diele getroffen. 

Die Kinder durften sich heute für eine Zirkus AG entscheiden, in der sie gerne mitmachen möchten. Wie bei einer "richtigen" Wahl, haben die Kinder einen Wahlzettel bekommen, den sie im Wahlbüro gemeinsam mit uns ausfüllen durften. Jedes Kind konnte dabei nach seinen eigenen Wünschen entscheiden.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Nachdem alle Kinder abgestimmt haben, wurden die Wahlzettel ausgewertet und alle erfuhren in einem großen Sitzkreis mit welchen Kindern und welcher Erziehern sie die AG starten werden. 

In der nächsten Zeit werden wir alle gemeinsam ein großartiges Zirkusprojekt auf die Beine stellen! Zu der Vorstellung sind natürlich alle Familien herzlich eingeladen. Nähere Infos werdet ihr in den nächsten Wochen von uns und eueren Kindern erhalten.

 

 

Abstimmung über das Karnevalsmotto

In der heutigen Kinderkonferenz haben wir über unser diesjähriges Karnevalsmotto  abgestimmt. Alle Kinder haben sich dafür gemeinsam in der Turnhalle getroffen.

Für die Abstimmung hat jedes Kind einen bunten Ball erhalten, mit dem sie für ihr Lieblingsthema abstimmen konnten. Zur Auswahl standen die Themen: "Zirkus", "Märchen" und "Unterwasserwelt".  Wir ihr auf dem Foto sehen könnt, haben sich die Kinder eindeutig für das Thema Zirkus entschieden!

Unser Kindergarten wird sich also in den nächsten Wochen in einen wunderschönen, bunten Zirkus verwandeln.

 

 

 

Liebe Familien!

 

Ganz unerwartet erreichten uns diese Woche zwei finanzielle, anonyme Spenden für unseren geplanten Tagesausflug!

Insgesamt kam so ein zusätzlicher Zuschuss von 150 Euro zusammen.

Dieser Betrag wird zu 100 % den Kindergartenkindern zu Gute kommen!

 

Wir freuen uns riesig darüber und bedanken uns von ganzem Herzen!

 

Für das Team Kindergarten St. Josef

Unser Projekt Vögel im Winter

Als wir morgens auf dem Spielplatz waren habt ihr uns gefragt „ Können wir die Vögel füttern, was machen die Vögel im Winter“ ? Da wir nicht alle Vögel kenne haben wir ein Buch über Vögel gekauft. Gemeinsam haben wir uns die Vögel im Buch angesehen und uns die Vogelstimmen angehört. Dabei haben wir festgestellt das die Vogelstimmen alle unterschiedlich klingen. Beim Lesen im Buch haben wir erfahren, dass die Vögel unterschiedliche Früchte oder Körner fressen. Wir haben überlegt selbst etwas für die Vögel zu basteln und darin das Vogelfutter zu legen.

Januar 2022

Kino

700

Januar 2022

St. Martin 2021

Am Donnerstag, den 11.11.2021 feierten die Kindergartenkinder mit ihren Familien und den Erzieherteam das St. Martinsfest.

Der Höhepunkt bildete das St. Martinsspiel, welches in diesem Jahr von den zukünftigen Schulkindern der Einrichtung aufgeführt wurde.

Frische, selbstgebackene Martinsgänse und leckerer, warmer Kakao luden im Anschluss zur Stärkung ein.

Alle Teilnehmer freute sich sehr über dieses lang vermisste Erlebnis.

Ein toller Abend!

Ein bisschen so wie St. Martin

Ein bisschen so wie St. Martin sein wollen auch die Kita-Kinder und -Familien im Familienzentrum St. Josef.

Weltkindertag

Zum Weltkindertag hat sich das Team vom Kindergarten St. Josef etwas ganz Besonderes überlegt. An zwei Tagen gab es besondere Überraschungen für alle Kindergartenkinder. Am ersten Tag hat die gesamte Einrichtung einen Ausflug mit der Bimmelbahn gemacht. Das leuchten in den Kinderaugen war groß als sie wussten was wir vorhaben. Eine Stunde ging es quer durch Borghorst, was für ein Spaß. Der zweite Tag war ein besonderes Erlebnis, dass Team hatte eine Hüpfburg aufgebaut und viele kleine Attraktionen konnten von den Kindern erlebt werden. Die Farbschleuder wurde gedreht Waffeln verputzt und Schätze gesucht.

Tintenkiste

Wir Sammeln leere Tintenpatronen!

Kommt macht mit beim Projekt für mehr Nachhaltigkeit.  

 

 

 

Sonnenblumen - Pflanzaktion

Im April startete in der Kita St. Josef in Borghorst eine Sonnenblumen-Pflanzaktion vier Monate später werden die kleinen und großen Gärtner mit einer ganz besonderen Überraschung belohnt.Um die Zeit während des eingeschränkten Regelbetriebs und dem Sommerurlaub nicht zu lang werden zu lassen, hatten die ErzieherInnen die Idee alle Familien mit einer besonderen Aktion herauszufordern und riefen zu einer Sonnenblumen-Pflanzaktion auf.

Viele Kinder säten daheim Sonnenblumenkerne aus und pflegten diese fleißig.Auch die ErzieherInnen im Kindergarten machten mit. Die Sonnenblumen der Kinder wuchsen und wuchsen zu Hause, in der Einrichtung wollte das nicht so gut gelingen.Aber zum Glück haben die Kinder der St. Josef Kita zu Hause riesengroße Sonnenblumen wachsen lassen.Alle Kinder die bei dieser Aktion mitgemacht haben bekamen eine kleine Überraschung und wurden im Rahmen einer kleinen Feier nochmal besonders gefeiert.

EU-Schulmilchprogramm

Ab Oktober 2021 werden wir regelmäßig und kostenlos für ein Jahr mit Milch und Naturjogurt für alle Kinder versorgt.

Dieses Programm wird von unserer Landesregierung gefördert und unterstützt.

 

 

Spendenaktion Erftstadt

Liebe Familien, Sie haben sicherlich von der Überschwemmungskatastrophe in den vergangenen Wochen gehört.

Wir bedauern sehr, dass viele Menschen alles verloren haben und nun ganz neu anfangen müssen. Herr Federhenn- Vortherms ein Kindergartenvater aus dem St. Marien- Kindergarten pflegt engen Kontakt zu einer betroffenen Gemeinde in Erftstadt Rheinland.

Gemeinsam mit ihm möchte der Verbund aller Katholischen Kindergärten St. Nikomedes die Bürgerinitiative in Erftstadt Unterstützen und sammelt bis zum 13.08.2021 Spenden für die betroffene Gemeinde.

Die Spenden Können in allen Katholischen Kindertagesstätten der St. Nikomedesgemeinde abgegeben werden.

 

Mit Freundlichen Grüßen

Das Kindergartenteam und der Elternrat des Kindergartens St. Josef

Sonnenblumen-Pflanz Wettbewerb 2021

Liebe Kinder und Eltern,

im April haben wir unseren Sonnenblumen-Pflanz Wettbewerb gestartet. Nun ist es an der Zeit eure Bilder zu präsentieren. Zeigt uns doch mal wie hoch eure Sonnenblume geworden ist.

Bilder bitte per Mail an Kita.stjosef-steinfurt@bistum-muenster.de

Anfang September wird die größte Sonnenblume ermittelt und tolle Preise warten auf Euch.

Hier ist Theodor mit seiner tollen Sonnenblume.

Hier sind Amyna und Hanisha Maheswaran mit ihrer tollen Sonnenblume.

Hier sind und Shivani und Marisol mit ihrer tollen Sonnenblume.

Hier ist Jo Maurer mit seiner tollen Sonnenblume.

Hier ist Mia Saerbeck zu sehen Ihre gepflanzten Sonnenblumen hat der Hund Oskar leider angefressen. 
Diese hat leider noch keine Blüten. 
Aber die Stockrose ist parallel gewachsen.

Hier ist Neele Barsan, sie hätte gerne mitgemacht doch leider ist die Sonnenblume eingegangen.

Dennoch war die Sonnenblume schon genau so groß wie die Rose 

Hier sind Hannes und Michel Pepping. Leider hatten sie kein Glück, die Sonnenblume ist abgeknickt.

Hier ist Jannis Woite mit seiner tollen Blume.

Wow, dass sind mal viele Sonnenblumen. hier sehen wir Milo, Amy und Melina Klaassen 

 

DANKE

Liebe Familien,

am gestrigen Montag wartete eine ganz besondere Überraschung auf die Kindergartenkinder und uns Erzieherteam.

Zwei ganz wunderbare Personen standen vor der Eingangstür und überreichten einen
„Eisgutschein von Zanella“.
Eigentlich war dieses Eis für den Tagesausflug zum Spielplatz nach St. Arnold bestimmt.
 Dieser Termin darf ja leider aufgrund der bestehenden Corona-Auflagen nicht stattfinden.

Trotzdem war es den beiden „Spendern“ ganz wichtig, dass sich jedes Kind und jeder Erzieher trotzdem über eine leckere Kugel Eis freuen darf!
Das ist nicht selbstverständlich!

Wir alle sagen ein dickes „DANKESCHÖN“ und freuen uns riesig!


Freundliche Grüße,
für die Kinder und das Erzieherteam des Kindergartens St. Josef


Simone Kaiser-Warmeling

 

Die Polizei zu Besuch bei uns in der Kita

"Da steht ein echtes Polizeiauto vor der Tür!", hörte man die Kinder gleich am Vormittag des 21 April rufen. Natürlich war alles in Ordnung und der Besuch war geplant:

Die angehenden Schulkinder aus den Gruppen durften heute einmal alles über die Polizei erfahren.

Zuerst ging es nach draußen: gemeinsam schauten sich die Gruppen das Auto einmal ganz genau an. Besonders spannend war natürlich das Blaulicht und die Sirene, die die Kinder begeistert testen durften. Im Anschluss beantwortete der Polizist alle Fragen der Kinder, die nun richtige Experten in Sachen Polizei sind - das war ein aufregender Vormittag für die Mädchen und Jungen!

 

Sonnenblumen-Pflanz Wettbewerb

Aktionen

Kindergarten Heeeeelauuuu!!!!

Wir freuen uns, das so viele Kinder bei unserer Idee, sich zuhause zu vekleiden mitmachen.

Bitte auf die Fotos klicken!

        

       

        

   

Aktionen

 

Rollende Waldschule zu Besuch im St. Josef Kindergarten,

am Montag, den 21.09.2020 hatten die Kinder der Kindertagestätte St. Josef in Steinfurt-Borghorst einen spannenden Einblick in die Tierwelt des Waldes. Zusammen mit Dietmar Mikolaiski vom KJS Steinfurt-Tecklenburg e.V. haben die Kinder einige Tiere kennenlernen dürfen. Hierzu hatte die Rollende Waldschule viele unterschiedliche Tierpräparate mitgebracht. Die täuschend echten Waldtiere brachten großes Staunen in die Augen der Kinder. Ganz besonders wurde hier das Verhalten der heimischen Tiere im Herbst / Winter beschrieben. Schön war, das die Kinder die Tiere so nah zu sehen bekamen, aber auch Anfassen war erlaubt. Ein besonderes Erlebnis, nicht nur für die Kindergartenkinder, sondern auch für die Erzieher.Ein großes Dankeschön für diesen tollen und erlebnisreichen Vormittag.

 

Fest Kreuz Erhöhung !

Martinshelferaktion

In diesem Jahr möchten wir gerne die Martinshelferaktion der Steinfurter Tafel unterstützen.
In der Woche vom 09.11.2020 bis zum 13.11.2020 stellen wir in der Einrichtung einen Spendentisch auf. Hier sammeln wir Konserven, Hygieneartikel u.Ä.

Nähere Infos finden Sie in dem Schreiben.

Wunschbaum Aktion

Kontakt

Katholischer Kindergarten St. Josef
Pastoratsweg 6
48565 Steinfurt

Telefon: 02552 3445
E-Mail: Kita.stjosef-steinfurt@bistum-muenster.de
 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
07:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Betreuungsmodelle

Wir bieten drei unterschiedliche Betreuungszeiten an.
Die Eltern entscheiden sich verbindlich, vor dem Kindergartenjahr, für eine Betreuungszeit.

  • 25 Stunden:
    Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • 35 Stunden:
    Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • 35 Stunden:
    Block: Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr
    oder
    Flex: 2 Tage von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr
    und 3 Tage von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • 45 Stunden:
    Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr